Online-Banner animiert Zukunft

logo mittel

Gegen den FSV Trier-Tarforst konnten wir trotz eines frühen 0:2 Rückstandes noch ein 2:2 (1:2) Unentschieden erkämpfen.

In den ersten 15 Minuten gestalteten wir die Begegnung offen und hatten durch Sebastian Lang sogar einen Lattentreffer zu verzeichnen.

Durch einen Doppelschlag in der 19. und 21. Minute gingen die Gäste aber mit 0:2 in Führung. In der Folge waren wir komplett aus dem Spiel und nur Simon Hoffmann, der zu seinem Saisondebüt kam, hielt uns mit tollen Paraden in der Partie.

In der 37. Minute wurde Achim Mees 20 Meter vor dem gegnerischen Tor zu Fall gebracht. Den fälligen Freistoß verwandelte Sebastian Lang zum 1:2 Anschlusstreffer. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.

Nach der Pause sahen die Zuschauer ein gutes Spiel unserer Mannschaft. Wir waren wieder deutlich aggressiver und konnten auch das Zentrum besser schließen.

Als in der 70. Minute der eingewechselte Daniel Bialas eine Freistoßvorlage von Nils Noner per Kopf zum 2:2 Ausgleich einköpfte, schien die Partie gänzlich zu kippen.

Wiederum Daniel hatte 10 Minuten später die Führung auf dem Fuß. Er verzog den Ball aber knapp am Gehäuse der Gäste vorbei.

Auf der Gegenseite reagierte Simon Hoffmann nochmals hervorragend so dass es letztlich beim 2:2 Unentschieden blieb.

Aufgrund der Steigerung in den zweiten 45 Minuten hatte sich die Mannschaft den Punktgewinn redlich verdient und zeigte eine angemessene Reaktion auf die Leistung aus dem Spiel in Morscheid.

Der SVT spielte mit:

Simon Hoffmann - Eric Rohles (29. min. Daniel Bialas), Fabian Weber, Benny Strupp, Nils Noner - Fabian Densborn, Tobias Weber, Alexander Clemens, Mario Schömann (88. min., Dirk Rohles), Sebastian Lang  - Achim Mees (61. min., Patrick Scherer)

Unsere Zweite Mannschaft musste sich dem Nachbarn aus Ayl trotz einer überlegen geführten Partie mit 4:5 (3:2) geschlagen geben. Einer tollen Offensivleistung stand ein schwaches Abwehrverhalten gegenüber.

So musste man trotz einer dreimaligen Führung den Platz als Verlierer verlassen.

Torschützen für unser Team waren Dirk Rohles (3x) und Peter Harig.

 

131028 werbebanner 611x90 fussball-de 25kb

huber.jpg

... lade Modul ...

 

Kreisliga B Trier-Saar

... lade FuPa Widget ...

Kreisliga C Saar

... lade FuPa Widget ...

Kreisliga D Saar

... lade FuPa Widget ...

Torjägerliste

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
Joomla templates by Joomlashine